HEIMAT


Heimat1KristinSchlodder
Heimat1CKristinSchlodder

Heimat2KristinSchlodder

Heimat2CKristinSchlodder

Heimat4KristinSchlodder

Heimat4CKristinSchlodder

Heimat4C2KristinSchlodder

Heimat3KristinSchlodder
Heimat3CKristinSchlodder

Wie definiert man Heimat? Hat Heimat für jeden Menschen die gleiche Bedeutung? Was verbindet man mit Heimat? Ein schier unerschöpfliches Thema – so schien es mir bei Beginn der Arbeit an diesem Projekt. Daher wählte ich für mich den einfachsten Weg: die Darstellung meiner subjektiven Wahrnehmung des Begriffes Heimat. Dieser hat für mich viele Facetten, weitaus mehr als ich in dieser Arbeit darstellen konnte.

Dennoch möchte ich dem Betrachter einen Einblick in meine Gedanken- und Gefühlswelt ermöglichen. Beleuchtet habe ich dabei meine soziale Heimat, die sich in meiner Typografie- und Bildcollage wiederfindet. Meine kulturelle Heimat habe ich durch einen Songtext der Band Joy Division rein typografisch umgesetzt. Ein anderes Stilmittel habe ich bei meiner emotionalen Heimat gewählt, die so vielfältig ist, dass diese am Besten mit dem Medium Farbe kommuniziert werden kann. Rein fotografisch habe ich mich meiner geografischen Heimat genähert. Hier habe ich bewusst nicht abbildend gearbeitet, da meine geografische Heimat zwar ihre Wurzeln hat, sich dennoch aber immer wieder verändert und daher nicht klar definiert ist. Dies ist auch die große Klammer der Arbeit, die ich durch die Übertragungstechnik mit Acryl am Besten umsetzen konnte: amorphe Bildwelten, die Raum für Selbstreflektion bieten.