SCHLECKMAN

SchleckManS1KristinSchlodder SchleckManS2KristinSchlodder SchleckManS3KristinSchlodder

SchleckManKristinSchlodder-copy

SchleckManS4KristinSchlodder

SchleckManC3KristinSchlodder

SchleckManS5KristinSchlodder SchleckManS6KristinSchlodder SchleckManS7KristinSchlodder SchleckManS8KristinSchlodder SchleckManS9KristinSchlodder SchleckManS10KristinSchlodder

Gestaltung eines Beitrages auf 8 Doppelseiten zum Thema Wohlstand in der MAER.

Bei dieser Gruppenarbeit habe ich mich der Lebensgeschichte Anton Schleckers gewidmet und diese mit dem bekannten Computerspiel PACMAN kombiniert. Der Grundgedanke war dabei, seine Lebensgeschichte, auf eine nicht ganz ernst gemeinte Art und Weise und aus meiner Sichtweise zu porträtieren. Auf jeder dieser Seiten durchläuft Schleck-Man hier besondere Hürden, bei denen er auf Gegner, Bonusmöglichkeiten und einige andere spannende Dinge trifft.

Verarbeitungshinweise
Druckverfahren: Risographie (risographique.com), Papier: Munken Print Cream, Schrift: Corporate E, Bindung: Klammerrückstich